Die Staatskapelle Berlin ist das Opernorchester der Staatsoper Berlin und auch als eigenständiges Konzertorchester auf Weltniveau erfolgreich. Aufgrund dieser herausgehobenen Stellung ging die Staatskapelle nun mit einer eigenen Website online.

Auf der Basis des Corporate Designs der Staatsoper Berlin entwickelten wir für die Staatskapelle ein modernes Webdesign. Aufbauend auf einer klaren Informationsarchitektur und umfassenden Verknüpfungen zwischen den Inhalten, stellt die Website mit hochwertigen Fotos die Protagonisten der Konzerte in den Vordergrund. Sie erlaubt dem Besucher so, eine emotionale Verbindung zum Orchester aufzubauen.

Kunde

Die Staatskapelle Berlin ist eines der ältesten und zugleich führenden Orchester der Welt. Sie residiert seit 1742 in der Berliner Staatsoper. Ihr aktueller Generalmusikdirektor ist Daniel Barenboim.

Highlights

  • Schnellzugriff über Kalenderleiste

    Eine immer verfügbare Kalenderleiste am unteren Bildschirmrand ermöglicht den schnellen Zugriff auf das Konzertprogramm. Die Kalenderfunktionalität wurde individuell für die Staatskapelle gestaltet und implementiert.

  • Vollformatige Fotos und Videos

    Die einzelnen Konzerte werden jeweils mit vollformatigen Fotos der Protagonisten oder Spielstätten präsentiert. Beim Herunterscrollen werden die Details zum Konzert sichtbar.

  • Rasante Auslieferung

    Die Website wird über das Content-Delivery-Network (CDN) CloudFront von Amazon ausgeliefert. Auf diese Weise können extrem kurze Antwort- und Ladezeiten realisiert werden, da jeder Besucher die Seite von einem Zwischenspeicher in seiner Nähe abruft.

  • Leistungsfähige Suche

    Durch einen individuell optimierten Suchindex auf der Basis von Apache Solr sind alle Inhalte der Website schnell auffindbar. Insbesondere die Konzerte stehen bei den Suchergebnissen im Vordergrund, egal, ob nach Komponisten, Mitwirkenden, Spielstätten oder sonstigen Begriffen gesucht wird.

  • Anbindung an Eventim-Ticketservice

    Das System stellt automatisch eine Verknüpfung der einzelnen Termine mit dem Ticketservice von Eventim her und ruft im Hintergrund von Eventim auch die Verfügbarkeit von Tickets ab, sodass ausverkaufte Konzerte direkt auf der Website gekennzeichnet werden können.

  • Zweisprachige Inhalte

    Sämtliche Inhalte der Website sind optional in weitere Sprachen übersetzbar. Wenn keine Übersetzung für einen Inhalt vorhanden ist, wird die Originalfassung angezeigt.

Projektneuigkeiten

  • Launch der Website zur Jahrespressekonferenz mit Jürgen Flimm und Daniel Barenboim(März. 2016)
  • Betreut seit März 2016
nächstes Projekt