Die Website bietet einen schnellen Zugang zu allen Aktivitäten von JUGEND für Europa. Neben aktuellen News zeigt sie Fortbildungen, Veranstaltungen, Publikationen und direkte Ansprechpartner – alles gegliedert nach den acht großen Themenfeldern, in denen JUGEND für Europa arbeitet.

Hinzu kommen ein Newsletter und die Möglichkeit, sich online zu Fortbildungen und Veranstaltungen anzumelden. Anmeldungen werden direkt im Fortbildungsverwaltungssystem von JUGEND für Europa weiterverarbeitet.

Die Website ist komplett responsive umgesetzt und bindet die Hausschrift von JUGEND für Europa ein.

Kunde

JUGEND für Europa versteht sich als Zentrum für Europäische Jugendpolitik und Jugend­arbeit. 

Bereits seit 1989 setzt JUGEND für Europa die EU-Jugend­pro­gramme als Nationalagentur in Deutschland um. Seit dem 01. Januar 2014 ist JUGEND für Europa eine der vier Nationalen Agenturen für das EU-Programm Erasmus+ in Deutschland.

Näheres auf der JfE-Website.

Gut aufgestellt für eine vielfältige Zukunft

Die Website von JUGEND für Europa ist komplett responsive umgesetzt und ermöglicht so eine optimale Anzeige der Informationen auf großen und kleinen Bildschirmen.

Projektneuigkeiten

  • Die neue Mega-Dropdown-Navigation steigert die Sichtbarkeit aktueller Inhalte und reduziert die Klickwege(Dez.. 2013)
  • Der Fortbildungskalender wird jetzt via API aus dem European Training Calendar von SALTO-YOUTH.net befüllt(Dez.. 2013)
  • Überarbeitung der Marginalspalte auf Projektdetailseiten zur Verbesserung der Pflege und Darstellung(Nov.. 2013)
  • Vollständige Umstellung auf HTTPS(Aug.. 2013)
  • Strukturelle Neuausrichtung mit stärkerer Betonung von jugendpolitischen Themen und organisatorischen Strukturen, aber auch Projekten, Publikationen und Veranstaltungen von JUGEND für Europa(Apr.. 2013)
  • Umstellung auf ein reaktionsfähiges Design, das auf allen Endgeräten (von Smartphone bis Fernseher) funktioniert(Apr.. 2013)
  • Neue Startseite im Magazinstil und modernisiertes Rahmendesign(Okt.. 2009)
  • Erweiterung um ein Online-Anmeldesystem für Begleitseminare zum Europäischen Freiwilligendienst(Apr.. 2009)
  • Gestalterischer Relaunch und Launch der Schwesterseite jugend-in-aktion.de mit Programminformationen(Juli. 2007)
  • Entwicklung eines Fortbildungsverwaltungssystems mit Online-Anmeldung und Teilnehmermanagement(März. 2006)
  • Relaunch der Corporate Website unter www.jugendfuereuropa.de(Sep.. 2003)
  • Launch von "action online", einem Fortbildungskalender, in den Besucher selbst Angebote einstellen können(Nov.. 2001)
  • Betreut seit November 2001
vorheriges Projekt nächstes Projekt